Investor Relations

Corporate Governance in der VIG

Der Österreichische Corporate Governance Kodex besteht seit dem Jahr 2002 und wird regel­mäßig an die gültigen Gesetzes­texte sowie aktuellen Trends ange­passt. Er bildet den Standard für gute Unter­nehmens­führung und Unter­nehmens­kontrolle in Österreich. Die darin ent­haltenen Be­stimm­ungen tragen wesent­lich zur Stär­kung des Ver­trauens in den österreich­ischen Kapital­markt bei und der zu ver­öffent­lichende Bericht der Unter­nehmen über die Ein­haltung der Bestimm­ungen fördert ein hohes Maß an Trans­parenz.

Die Vienna Insurance Group ver­steht Corporate Governance als einen kontinuier­lichen Prozess, der sich auf­grund neuer Rahmen­bedingungen und aktueller Tendenzen ver­ändert und zum Vor­teil des Konzerns und all seiner Stake­­holder stetig weiter­ent­wickelt werden muss. Ziel aller im Rahmen von Corporate Governance gesetzten Maß­nahmen ist die Sicher­stellung ver­ant­wortungs­voller, auf lang­fristige Wert­steigerung aus­gerichtete Unter­nehmens­führung bei gleich­zeitig effek­tiver Unter­nehmens­kontrolle.

Im Rahmen ge­lebter Corporate Governance ist dem Vor­stand, Aufsichts­rat und den Mit­arbeitern der Vienna Insurance Group die Beach­tung und Er­füllung der Regel­ungen des Österreich­ischen Corporate Governance Kodex ein wichtiges An­liegen. Das Bekenntnis der Vienna Insurance Group, die Er­läuter­ungen zu den Abweich­ungen sowie alle Infor­mationen zur Zusammen­setzung, Arbeits­weise und Ver­gütung des Vor­standes und des Aufsichts­rates sind struk­turiert und über­sichtlich dar­gestellt.

Die Vienna Insurance Group bekennt sich zur An­wendung und Ein­haltung des Österreich­ischen Corporate Governance Kodex in der Fassung vom Jänner 2015.

Die Regeln werden in die folgenden drei Kategorien unter­teilt:

  • Regeln, die auf zwingenden Rechts­vorschriften beruhen (Legal Require­ment)
  • Regeln, die auf inter­national üblichen Vor­schriften basieren und deren Nicht­einhaltung erklärt und begründet werden muss, um ein kodex­konformes Ver­halten zu erreichen (Comply or Explain)
  • Regeln, die reinen Empfehlungs­charakter haben, deren Nicht­einhaltung weder offen­zulegen noch zu begründen ist (Recommen­dation)