In der Hauptversammlung am 29. Mai 2015 wurde für das Geschäftsjahr 2014 eine Erhöhung der Dividende von EUR 1,30 auf EUR 1,40 pro Aktie (rd. +8%) beschlossen. Dies stellt die höchste Dividende pro Aktie in der Geschichte der VIG dar. Damit wird der seit langem gepflogenen Dividendenpolitik, die die Ausschüttung von mindestens 30% des Konzerngewinns (nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen) vorsieht, voll Rechnung getragen.

Mit 20. Juni 2005 wurden die Vorzugsaktien in stimmberechtigte Stammaktien (ISIN AT0000908504) im
Verhältnis 1:1 umgewandelt.

Informationen zum Ex-Dividendentag bzw. Dividendenzahltag (xlsx, 42 KB)

Die in der Grafik angegebenen Werte zeigen die Dividende je Aktie in Euro sowohl für die Stammaktie als auch für die Vorzugsaktie. Es wurde der Aktiensplit im Verhältnis 1:7 vom Juli 2004 berücksichtigt.

12.06.2015 11:00

Vienna Insurance Group in Litauen

Erwerb der Finsaltas – nachhaltiger Ausbau der Vertriebsstruktur

mehr

mehr