© Ian Ehm

 

Dr. Martin Simhandl, CFO:

"Allen Aktionärinnen und Aktionären soll ein fairer Anteil am Unternehmenserfolg zukommen. Daher streben wir eine Ausschüttungsquote von zumindest 30% des Netto-Konzerngewinnes nach Minderheiten an. Dieser Dividendenpolitik bleiben wir seit der Kapitalerhöhung 2005 treu.

In der Hauptversammlung am 29. Mai 2015 wurde für das Geschäftsjahr 2014 eine Erhöhung der Dividende von EUR 1,30 auf EUR 1,40 pro Aktie (rd. +8%) beschlossen. Dies stellt die höchste Dividende pro Aktie in der Geschichte der VIG dar.

Mit 20. Juni 2005 wurden die Vorzugsaktien in stimmberechtigte Stammaktien (ISIN AT0000908504) im
Verhältnis 1:1 umgewandelt.

Informationen zum Ex-Dividendentag bzw. Dividendenzahltag (xlsx, 43 KB)

 

Die in der Grafik angegebenen Werte zeigen die Dividende je Aktie in Euro sowohl für die Stammaktie als auch für die Vorzugsaktie. Es wurde der Aktiensplit im Verhältnis 1:7 vom Juli 2004 berücksichtigt.

Werte in EUR/Aktie

mehr