Investor Relations

IR-News/Insiderinformation (AD-HOC)

IR
Sonstige | 25.06.2019 10:00:00

Vienna Insurance Group wieder im Nachhaltigkeitsindex VÖNIX gelistet

VIG seit Bestehen des Index 2005 ohne Unterbrechung geratet

Die Vienna Insurance Group (VIG) wird für 2019/20 abermals im österreichischen Nachhaltigkeitsindex VÖNIX geführt. Das Listing wurde am 24. Juni 2019 offiziell bekannt gegeben.

Der VÖNIX ist die Nachhaltigkeitsbenchmark des österreichischen Aktienmarkts. Er beinhaltet jene an der Wiener Börse notierten heimischen Unternehmen, die hinsichtlich ökologischer und gesellschaftlicher Aktivitäten und Leistungen führend sind. Der im Juni 2005 gestartete VÖNIX war damit einer der ersten nationalen Nachhaltigkeitsindizes und stellt den langfristigen Nutzen von nachhaltigem Wirtschaften bzw. nachhaltigem Investment unter Beweis. Grundlage des VÖNIX ist die Messung unternehmerischer Nachhaltigkeit.

Die Vienna Insurance Group ist seit Bestehen des Index mit Mitte 2005 gelistet. „Für uns beginnt nachhaltiges Handeln im Kerngeschäft, wo wir soziale und ökologische Faktoren im Investmentprozess berücksichtigen. Aktuell haben wir zum Beispiel in unserer Investitionsstrategie festgelegt, den Anteil umweltfreundlicher Investitionen zu erhöhen. Wir verstehen darunter zum Beispiel Investitionen in erneuerbare Energien, grüne Anleihen, umweltfreundliche Baumethoden oder die Erneuerung bestehender gemeinnütziger Wohnbauten“, erklärt Prof. Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der Vienna Insurance Group.

Das Ergebnis des einmal jährlich durchgeführten Analyseprozesses sind Nachhaltigkeitsratings, wobei jene Unternehmen, die ein absolut hohes bzw. ein in Relation zur Branche gutes Rating erreichen, in den VÖNIX aufgenommen werden. Als Basis für den VÖNIX gelten grundsätzlich alle inländischen Unternehmen, deren Aktien in den oberen Marktsegmenten der Wiener Börse notieren. Die Zusammensetzung dieses Nachhaltigkeitsindex erfolgt jeweils Mitte Juni des Jahres und gilt grundsätzlich für ein Jahr.

Der VIG wurde für 2019 ebenfalls wieder der internationale Index FTSE4Good zuerkannt. Dieser weltweite Index wurde entwickelt, um Unternehmen aufzuzeigen, die weitreichende Maßnahmen im Bereich Umwelt, Soziales und Governance setzen. Die Aktie der Vienna Insurance Group wurde Mitte 2007 in diesen Index aufgenommen. Das erneute Listing der VIG in zwei Nachhaltigkeitsindizes ist eine klare Bestätigung für die langfristig verfolgte Nachhaltigkeitsstrategie des Konzerns, deren Aktivitäten in diesem Bereich im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht 2018 auf der Webseite nachzulesen sind.