Pressemeldungen

PR
Mergers & Acquisitions |

Vienna Insurance Group in Bulgarien: Verkauf der Anteile am Pensionsfonds Doverie

Die Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) hat die Verhandlungen zum Verkauf ihrer indirekten Beteiligung von mehr als 92 Prozent am bulgarischen Pensionsfonds Doverie an United Capital PLC abgeschlossen. Der Verkauf erfolgt vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen laut den gesetzlichen bulgarischen Vorschriften.

Doverie ist die führende bulgarische Pensionsfondsgesellschaft. Per 31. Dezember 2012 zählte Doverie mehr als 1,25 Millionen Beitragszahler. Das verwaltete Vermögen belief sich zu diesem Zeitpunkt auf knapp 1,8 Milliarden bulgarische Lewa (rund 920 Millionen Euro).

„Doverie ist ein solides, wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen. Die Vienna Insurance Group zählt Pensionsfonds nicht zu ihrem Kerngeschäft. Mit dem Verkauf der Doverie wollen wir uns noch mehr auf unsere Versicherungsaktivitäten im Sach- und Lebensversicherungsbereich am bulgarischen Markt konzentrieren. Wir sind überzeugt, dass Doverie ihre Rolle als führender Pensionsfonds in Bulgarien zum Wohle ihrer Mitglieder weiterhin erfüllen wird“, so Peter Hagen, Generaldirektor und CEO der Vienna Insurance Group.

Bulgarien zählt zu den zehn Kernmärkten der Vienna Insurance Group. Der Konzern ist mit dem Nichtlebensversicherer Bulstrad und dem Lebensversicherer Bulstrad Life Marktführer in Bulgarien.