Karriere Lounge

BCG Gender Diversity Index

Die Vienna Insurance Group hat den zweiten Platz im BCG Gender Diversity Index Österreich 2018 erreicht, der das Geschlechterverhältnis in Österreichs 50 größten börsennotierten Unternehmen analysiert.

Gemeinsam mit dem Strumpfwarenhersteller Wolford weist die VIG in dem Ranking das ausgeglichenste Verhältnis der Geschlechter in Vorstand und Aufsichtsrat sowie eine gleichwertige Bezahlung von Männern und Frauen in diesen Gremien auf.

Mit 88,41 von 100 möglichen Punkten lag die VIG weit über dem Schnitt von 28 Punkten und verpasste die Führung nur hauchdünn (Wolford: 89,82 Punkte). Dennoch überwiegt die Freude über das hervorragende Ergebnis, denn für die VIG ist Vielfalt Erfolgsfaktor und Grundwert zugleich.

Die Studie zeigt, dass knapp 90 Prozent der österreichischen Vorstandsposten nach wie vor ausschließlich männlich besetzt sind. In Österreichs Top-50 börsennotierten Unternehmen gibt es insgesamt acht Frauen in Vorständen – drei davon allein in der VIG (CEO Prof. Elisabeth Stadler, Mag. Liane Hirner und Dr. Judit Havasi).

Den BCG-Bericht finden Sie auch hier zum Download. Weitere Informationen finden Sie auch auf der BCG-Website.