Karriere Lounge

Tipps für Ihre Bewerbung

Fragen zu unseren offenen Positionen

Sollten Sie Fragen zu unseren offenen Positionen haben, sind wir sehr gerne telefonisch für Sie erreichbar. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Lebenslauf

Ihr Lebenslauf sollte aktuell, übersichtlich und klar strukturiert sein. Nutzen Sie den Lebenslauf um alle relevanten Informationen zu Ihrer Ausbildung, beruflichen Erfahrung sowie zu Ihren Zusatzqualifikationen bestmöglich zu präsentieren. Ergänzen Sie Ihre berufliche Erfahrung mit der Nennung der jeweiligen wichtigsten Tätigkeiten und Aufgabenbereiche.

Foto

Es steht Ihnen frei, ein Foto zu verwenden. Wenn Sie Ihrer Bewerbung ein Foto beifügen sollte dies ein professionelles Foto sein.

Bewerbungsschreiben

In Ihrem Bewerbungsschreiben können Sie sowohl auf Ihr Interesse an der Tätigkeit als auch Ihre persönliche Eignung eingehen. Gerade bei Positionen, bei denen es auf die schriftliche Ausdrucksweise ankommt, dient das Bewerbungsschreiben als zusätzliche Informationsquelle.

Zusätzliche Unterlagen

Im ersten Schritt ist es ausreichend, wenn Sie uns Ihren Lebenslauf und Ihr Bewerbungsschreiben übermitteln. Als weitere Unterlagen bieten sich Dienstzeugnisse und Nachweise sowie Referenzen an.

Übermittlung der Bewerbung

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen ausschließlich über unser Bewerbungsportal unter www.vig.jobs entgegennehmen. Die Registrierung und das Hochladen funktionieren schnell und einfach. Bei erfolgreicher Übermittlung bekommen Sie anschließend eine Bestätigung per E-Mail über den Erhalt der Bewerbung. Natürlich wird Ihre Bewerbung vertraulich behandelt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Station “Schottenring” ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar (U2, U4, Straßenbahnlinie 1, Straßenbahnlinie 31, Buslinie 3A). Zur Planung Ihrer Anreise empfehlen wir www.wienerlinien.at bzw. www.vor.at.

Wartebereich

Wenn Sie den Ringturm erreichen melden Sie sich bitte am Empfang an. In unserem Foyer finden regelmäßig Ausstellungen statt, die Sie während Ihrer Wartezeit ansehen können. 

Vorbereitung für das Gespräch

Um Sie zu einem ersten Gespräch einzuladen, vereinbaren wir telefonisch einen passenden Termin. An dem Gespräch nehmen eine oder mehrere Führungskräfte der betreffenden Abteilung sowie das Recruiting teil. Wir empfehlen Ihnen, sich im Vorfeld alle Ihre Fragen zu notieren damit diese dann im Gespräch geklärt werden können. Natürlich freuen wir uns, wenn auch Sie sich vorbereiten und einen Blick auf unsere umfangreiche Homepage werfen.

Kleidung

Ihr Auftreten sollte professionell wirken. Wählen Sie somit passende Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen und die Sie nicht vom Gespräch ablenkt.

Interview

Das Interview dient dazu Sie näher kennenzulernen und Ihnen auch die Tätigkeit und das Umfeld zu präsentieren. Natürlich werden Sie auch gebeten, sich selbst vorzustellen. Seien sie authentisch und fragen Sie nach, wenn Ihnen etwas unklar ist. Bitte seien Sie nicht verunsichert, wir wissen, dass BewerberInnen schon ein wenig nervös sein können und berücksichtigen das natürlich. Am Ende des Gesprächs sollen Sie einen guten Überblick über die Position und die Anforderungen haben, so dass auch Sie entscheiden können, ob die Tätigkeit und das Umfeld Ihnen zusagen. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen. Selbstverständlich werden Sie auch über den zeitlichen Ablauf und die weiteren Schritte im Auswahlprozess informiert.

Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess besteht zumindest aus einem Interview. Je nach Position und Abteilung kann zusätzlich noch ein weiteres Gespräch, eine Potentialanalyse, eine Arbeitsprobe oder ein Teamkennenlernen folgen. Nutzen Sie alle Schritte um Eindrücke zu gewinnen und Fragen zu stellen.

Abschluss des Bewerbungsprozesses

Sobald wir eine Entscheidung getroffen haben informieren wir Sie telefonisch. Im besten Fall sagen wir Ihnen zu und klären Sie über alle Rahmenbedingungen auf. Sollten wir Ihnen absagen müssen dann nehmen Sie – so schwer das auch ist -  die Absage bitte nicht persönlich. Bedenken Sie, dass eine Absage nicht mit Ihrer Persönlichkeit zu tun haben muss sondern dass andere Rahmenbedingungen (Erfahrung, Unternehmenskultur, Team) ausschlaggebend sein können. In so einem Fall werten Sie das Auswahlverfahren als Erfahrung und Training für weitere Bewerbungsgespräche. Wenn wir Tipps für Sie haben geben wir Ihnen diese natürlich gerne weiter.

Initiativbewerbungen

Finden Sie aktuell keine passende Stelle ausgeschrieben, so können Sie auch sehr gerne auf die klassische Initiativbewerbung auf unserer Website zurückgreifen. Wichtig hierbei: Lassen Sie uns in Ihrem Schreiben wissen, für welchen Bereich Sie sich interessieren und ab wann - in welcher Form - Sie für eine etwaige Anstellung verfügbar wären. So unterstützen Sie uns zusätzlich dabei, Ihnen passende Angebote zukommen zu lassen.