Investor Relations

IR-News/Insiderinformation (AD-HOC)

IR
Sonstige |

Mitglied der Weltbankgruppe IFC beteiligt sich an bulgarischer Pensionskasse Doverie der VIG

Gemeinsame Stärkung der privaten Vorsorge im Fokus

International Finance Corporation (IFC), ein Mitglied der Weltbankgruppe, beteiligt sich mit rund 10 % an der Doverie, der mehrheitlich zur Vienna Insurance Group (VIG) gehörenden Pensionskasse in Bulgarien. Die Kooperation hat das Ziel, den bulgarischen Pensionsversicherungsmarkt zu stärken und gemeinsam weiter auszubauen.

„Im Rahmen unseres Strategieprogramms VIG 25 intensivieren wir unser Engagement im Pensionskassengeschäft, wo wir noch großes Wachstumspotential sehen. Mit der IFC an Bord, die ihre globale Expertise in diesem Geschäftssegment einbringt, können wir gemeinsam noch effizienter zur notwendigen Stärkung der privaten Pensionsvorsorge in Bulgarien beitragen“, erklärt Peter Höfinger, Mitglied des Vorstands der Vienna Insurance Group und Landesverantwortlicher für Bulgarien. Durch die demografische Entwicklung gerät die Finanzierung der staatlichen Pensionssysteme in vielen CEE-Ländern weiter unter Druck. Das Pensions- und Versicherungsgeschäft in Bulgarien stellt somit ein wichtiges System zur Sicherung des sozialen Schutzes und der Vermeidung von Altersarmut dar. Die IFC wird die Doverie auch beim technischen Ausbau der geplanten digitalen Geschäftstätigkeit und der Nutzung digitaler Kanäle zur Gewinnung neuer Mitglieder unterstützen.

Die Werte der VIG mit Fokus auf einer langfristigen Perspektive und nachhaltigem Wachstum stimmen mit den Werten der IFC überein. Bulgarien hat Anfang des Jahres 2000 das 3-Säulen-Pensionssystem der Weltbank übernommen, um die Stabilität des Pensionssystems zu gewährleisten. Die Investition der IFC in die Doverie steht im Einklang mit der Strategie und dem Ziel der IFC, zur Verbesserung des Pensionssystems in den CEE-Märkten beizutragen. Alle Länder der CEE-Region sind Mitglieder der Weltbank und der IFC.

Die Vienna Insurance Group ist mit rund 93 % an der Doverie beteiligt. Die Pensionskasse ist seit 15 Jahren die marktführende Pensionskasse in Bulgarien und hat einen Marktanteil von 25 %. Per Mitte 2022 wurde ein Vermögen von rund 2,3 Milliarden Euro von rund 1,2 Millionen Kundinnen und Kunden verwaltet.