Investor Relations

IR-News/Insiderinformation (AD-HOC)

IR
Sonstige | 24.05.2019 18:00:00

Hauptversammlung der Vienna Insurance Group 2019

Beschluss über Dividendenerhöhung auf 1 Euro je Aktie und Wahlen in den Aufsichtsrat

Die 28. ordentliche Hauptversammlung der VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) hat am 24. Mai 2019 in der Wiener Stadthalle stattgefunden.

Dividendenerhöhung beschlossen
Die Hauptversammlung hat dem Antrag des Vorstands und des Aufsichtsrats der VIG zugestimmt und eine Erhöhung der Dividende von 90 Cent auf 1 Euro pro Aktie beschlossen.
Das entspricht einer Steigerung von 11 % und einer Ausschüttungsquote von rund 48 % des Gewinns nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen. Die Dividendenrendite beträgt 4,9 %.

Wie bereits in der ad hoc-Meldung vom 20. März 2019 veröffentlicht, hat die VIG ihre Dividendenpolitik geändert und eine Ausschüttungsquote von 30 % bis 50 % des Gewinns nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen definiert. Die Dividende soll weiterhin an der Entwicklung des Unternehmenserfolges ausgerichtet sein. Ex-Dividenden-Tag ist der 27. Mai 2019, Record Date (Nachweisstichtag Dividende) ist der 28. Mai 2019 und Dividendenzahltag der 29. Mai 2019.

Der Vorstand präsentierte der Hauptversammlung einen Rückblick auf das Geschäftsjahr 2018 und beantwortete die Fragen der Aktionäre. Prof. Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der Vienna Insurance Group, erläuterte die gesetzten Schwerpunkte der VIG und die geplante Geschäftsentwicklung bis 2020. Die VIG peilt ein Prämienvolumen von 10,2 Mrd. Euro und eine Steigerung des Gewinns (vor Steuern) auf 530 Mio. bis 550 Mio. Euro bis 2020 an. Für die Combined Ratio wird weiterhin das Ziel von rund 95 % angestrebt.

Peter Mihók neues Aufsichtsratsmitglied
Aufgrund des Auslaufens der Funktionsperioden der Aufsichtsratsmitglieder haben Wahlen in den Aufsichtsrat der Vienna Insurance Group stattgefunden. Erstmals in den Aufsichtsrat wurde Ph.D. Ass.Prof. Dr.h.c. Peter Mihók gewählt. Peter Mihók ist seit 1992 unter anderem Vorsitzender der Slowakischen Industrie- und Handelskammer, Vorsitzender der Weltkammerföderation der Internationalen Handelskammer in Paris und Berater im Wirtschafts- und Sozialausschuss der EU in Brüssel. Er studierte an der Wirtschaftsuniversität Bratislava, ist Ph.D. im Bereich Ost-West-Wirtschaftsbeziehungen und Ehrendoktor der Wirtschaftsuniversität Bratislava. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen wurde ihm 2013 das Große Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich vom damaligen Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer verliehen. Ausgeschieden aus dem Aufsichtsrat ist Propst Bernhard Backovsky.

Die Mandate der Aufsichtsratsmitglieder laufen bis zur Hauptversammlung im Jahr 2024.

In der im Anschluss an die Hauptversammlung stattgefundenen Aufsichtsratssitzung wurden Komm.-Rat. Dr. Günter Geyer zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Dr. Rudolf Ertl zum 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Aufsichtsrats sowie Mag. Maria Kubitschek zur 2. Stellvertreterin des Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.

Die Frauenquote im VIG-Aufsichtsrat beträgt weiterhin 40 %. Der Aufsichtsrat der VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe setzt sich damit wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Komm.-Rat Dr. Günter Geyer
1. Vorsitzender-Stellvertreter: Dr. Rudolf Ertl
2. Vorsitzender-Stellvertreterin: Mag. Maria Kubitschek
Komm.-Rat Martina Dobringer
Dr. Gerhard Fabisch
Ph.D. Ass.Prof. Dr.h.c. Peter Mihók
Hofrat Dkfm. Heinz Öhler
Dr. Georg Riedl
Gabriele Semmelrock-Werzer
Mag. Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell

Die Beschlüsse in der Hauptversammlung wurden von den Aktionären mit großer Mehrheit gefasst. Weitere Informationen hierzu stehen im Internet unter http://www.vig.com/hauptversammlung zur Verfügung.

Die Aufzeichnung der Präsentation von Generaldirektorin Prof. Elisabeth Stadler im Rahmen der heutigen Hauptversammlung ist auf der Webseite der Vienna Insurance Group unter http://www.vig.com/hauptversammlung abrufbar.