Investor Relations

Unternehmens-Rating

Letzte Änderung: 22. Dezember 2021

Die international anerkannte Rating­agentur Standard & Poor's bestätigte mit 22. Dezember 2021 erneut das „A+“-Rating mit stabilem Ausblick für die Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe.

S&P Research (952 KB, englisch)

Überblick

Stärken

Risiken

Marktführer in Österreich und mehreren zentral- und osteuropäischen Märkten (CEE) mit einem breit diversifizierten Versicherungsportfolio verstärkt durch ausgeprägte Vertriebskapazitäten, die durch einen exklusiven Bancassurance-Vertrag mit der Erste Bank unterstützt werden.

Relativ hohe Kapitalsensitivität gegenüber Marktschwankungen, insbesondere Zinssätzen.

Umfangreicher Kapitalpuffer auf "AAA"-Niveau gemäß unserem risikobasierten Kapitalmodell, unterstützt durch die disziplinierte Risikozeichnung der Gruppe.

Vergleichsweise höheres Länderrisiko in Polen und Ungarn; hohe Entwicklungsrisiken in Rumänien, der Türkei und anderen Schwellenländern; sowie eine etwas höhere Ertragskonzentration als bei besser gerateten Mitbewerbern.

Solider Rückversicherungsschutz, der die Naturkatastrophenschäden der Gruppe aus diversen Unwetterereignissen in Österreich und CEE begrenzt.

 

Auszug aus dem S&P Ratingreport vom 22.12.2021.

Ausführliche Definitionen der Rating-Kategorien finden Sie auf der Website der Ratingagentur:

Standard and Poor's