Initiative "Österreich impft"

Initiative "Österreich impft"

VIG unterstützt Initiative „Österreich impft“

Prof. Elisabeth Stadler
© Ian Ehm

Die landesweite Initiative des Österreichischen Roten Kreuz hat zum Ziel, möglichst viele Menschen in Österreich über die Corona-Schutzimpfung aufzuklären.

In Österreich läuft aktuell eine landesweite, groß initiierte Kampagne unter dem Titel „Österreich impft.“: Diese ist durch das Österreichische Rote Kreuz gemeinsam mit PartnerInnen aus der Zivilgesellschaft ins Leben gerufen worden. Ziel der Initiative ist es, dass möglichst viele Menschen in Österreich in Sachen Corona-Schutzimpfung aufgeklärt werden und sich in Folge gegen das Virus impfen lassen, um die seit Jahrzehnten größte Gesundheitskrise zu lindern oder im Idealfall zu beenden. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen wollen auch wir als VIG Holding unseren Teil dazu beitragen und unterstützen deshalb nun diese so wichtige Aktion. Zur Unterstützung der Aktion gehört u.a. ein erleichterter Zugang zur Impfung für die eigenen MitarbeiterInnen z.B. durch betriebliche Gesundheitseinrichtungen.

„Österreich impft.“ ist eine überparteiliche Kampagne, die für Vertreter aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik, NGO’s, Sport, Kultur etc. offen ist. BotschafterInnen der Initiative sind medizinische ExpertInnen, die als SprecherInnen im Fokus stehen.