Glossar

Eigenkapitalverzinsung vor Steuern (Return on Equity, RoE)

Verhältnis von Gewinn vor Steuern zu durch­schnittlichem Eigen­kapital aus dem Stand am Jahres­anfang und Jahres­ende.

Einmalerlag

Besondere Prämien­zahlungsart in der Lebens­versicherung. Ein (hoher) Betrag wird zu Beginn als Einmal­prämie ein­bezahlt.

Enterprise Risk Management (ERM)

Risiko- und Chancen­management. Die Auf­gaben des ERM bestehen in der Identifikation, Bewertung, Analyse und Steuerung von Chancen und Risiken.

Equity-Methode

Nach dieser Methode werden die Anteile an assoziierten Unternehmen bilanziert. Der Wert­ansatz entspricht grund­sätzlich dem konzern­anteiligen Eigen­kapital dieser Unternehmen. Im Fall von Anteilen an Unternehmen, die selbst einen Konzern­abschluss auf­stellen, wird jeweils deren Konzern­eigenkapital ent­sprechend an­gesetzt. Im Rahmen der laufenden Be­wertung ist dieser Wert­ansatz um die anteiligen Eigenkapital­veränderungen fortzuschreiben, die anteiligen Jahres­ergebnisse werden dabei dem Konzern­ergebnis zu­gerechnet und bezahlte Gewinn­ausschüttungen ab­gezogen.

Ergebnis je Aktien (normal/verwässert)

Kennzahl, die den Konzernjahres­überschuss der durch­schnittlichen An­zahl der im Um­lauf befindlichen Aktien gegenüber­stellt. Das verwässerte Ergebnis je Aktie bezieht ausgeübte oder noch zur Ausübung stehende Bezugsrechte in die Berechnung der Anzahl der Aktien sowie in den Jahres­überschuss mit ein. Die Bezugs­rechte ent­stehen aus der Aus­gabe von Schuld­verschreibungen für Wandlungs­rechte und Options­rechte zum Erwerb von Anteilen.

Erste Group

Abkürzung für den Konzern Erste Group Bank AG.

Erträge aus Kapitalanlagen und Zinsenerträge

Die Erträge aus Kapital­anlagen und Sonstige Zinsen­erträge setzen sich aus Erträgen aus Beteiligungen (davon verbundene Unternehmen), Erträgen aus Grund­stücken und Bauten, Erträgen aus sonstigen Kapital­anlagen, Erträgen aus Zu­schreibungen, Gewinnen aus dem Abgang von Kapital­anlagen sowie Sonstigen Erträgen aus Kapital­anlagen und Zinsen­erträgen zusammen.