Karriere Lounge

IT

VIG Group IT / SAP Smile Solutions

1. Strategisches Ziel der Abteilung

  • Gewährleistung der internationalen Koordination aller bedeutenden IT-Aktivitäten der VIG
  • Steigerung der Effizienz im IT-Bereich  

2. Kernaufgaben

  • Umsetzung der VIG IT-Strategie
  • Gruppenweite Standardisierung für IT-Architektur, IT-Sicherheit und IT-Prozesse
  • Förderung des Austauschs von IT-Know-how, Evaluierung neuer Technologien und ständige Kooperation mit den VIG-Konzerngesellschaften
  • IT-Controlling / IT-Beschaffung  

3. Daily Business

  • Zusammenarbeit mit VIG-Konzerngesellschaften auf IT-Ebene sowie mit externen und internen Partnern
  • Evaluation neuer Techniken
  • Optimierung der VIG IT-Systemumgebung
  • Sicherstellung der Compliance mit VIG IT-Standards


 

 


Lodi van Elswijk:

"Probleme können gelöst werden, Fehler können behoben werden, aber wenn du eine Gelegenheit verpasst, ist sie für immer verschwunden."


Key Qualifications

  • Wirtschafts- oder Informatikstudium
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kontaktfreudige, kommunikative Persönlichkeit
  • Hohe Eigenverantwortung und ausgeprägtes persönliches Engagement
  • Exzellente PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Gute analytische und Projektmanagement-Fähigkeiten

DI Yana Weber, Group IT

„Anfang 2010 habe ich bei der VIG als Systemarchitektin in der Group IT begonnen. Mein nächster Schritt in der Abteilung war die Leitung des Teams Systemarchitektur, seit 2012 bin ich zusätzlich stellvertretende Abteilungsleiterin der Group IT. Mein Team und ich sind dafür zuständig, die Konsolidierung der IT-Landschaft innerhalb der Vienna Insurance Group zu unterstützen. Aufgewachsen bin ich in Kasachstan, studiert habe ich die Industrielle Elektronik in Russland. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium war ich in diversen Projekten in Zentral- und Osteuropa als Softwareentwicklerin tätig. Schließlich habe ich meinen Lebensmittelpunkt nach Österreich verlegt, wo ich als Senior Consultant in einem internationalen Beratungsunternehmen an Projekten im Bereich Softwareentwicklung und Applikationsmanagement mitgearbeitet habe. Die weiteren beruflichen Herausforderungen waren für meine Entscheidung ausschlaggebend, mich der Vienna Insurance Group anzuschließen. Bei der VIG ist mein Beruf zur Berufung geworden. Das spannende und dynamische Umfeld ist sehr motivierend und fördernd.“

VIG Internationale Prozesse & Methoden

1. Strategisches Ziel der Abteilung
Unterstützung der VIG-Holding und der VIG-Konzerngesellschaften in:

  • Prozessmanagement und organisatorischen Themen
  • Koordination und Unterstützung unternehmensübergreifender/internationaler Projekte und Initiativen
  • Gruppenweiter Methodendefinition, Know-How Transfer und Trainings

2. Kernaufgaben

  • Internationales Geschäftsprozessmanagement
  • Projekt Management Office
  • Qualitätsmanagement
  • Integrationsmanagement
  • Anforderungsmanagement für Holding und unternehmensübergreifende Funktionen
  • Methoden zur Betrugserkennung und -vermeidung

3. Daily Business

  • Koordination der gruppenweiten Prozessmanagementaktivitäten
  • Koordination von Fachexperten bei gruppenweiten Projekten und Initiativen
  • Unterstützung zu Themen im Qualitätsmanagement
  • Koordination und Unterstützung der Integration von Unternehmen in die Gruppe
  • Koordination, Analyse und Design der Fachanforderungen und Ansprechpartner für die IT
  • Unterstützung mit Methoden und Werkzeugen zur Betrugserkennung und -vermeidung für die Konzerngesellschaften

 

 

Ekaterina Buchova:

"Sag 'ja' zu der Möglichkeit, die dich am meisten beängstigt."


Key Qualifications

  • Wirtschaftliches oder Informatikstudium
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnis einer osteuropäischen Sprache von Vorteil
  • Kontaktfreudige, kommunikative Persönlichkeit
  • Hohe Eigenverantwortung und persönliches Engagement
  • Exzellente MS-Office-Kenntnisse
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit

DI (FH) Christian Walter, VIG Internationale Prozesse und Methoden  

„Ich bin seit Mai 2010 bei der VIG und habe begonnen, innerhalb der Group IT einen eigenen Bereich zur Koordination, Bündelung und Professionalisierung von abteilungs- und unternehmensübergreifenden fachlichen und methodischen Themengebieten mit Bezug zu IT aufzubauen. Dass wir nach kurzer und intensiver Aufbauphase zur eigenen Abteilung „Internationale Prozesse und Methoden“ wurden, war Bestätigung unserer Arbeit. Eine ganz besondere Aufgabe war es für mich, eine großartige Abteilung aufzubauen, die mit der gruppenweiten Harmonisierung von Geschäftsprozessen befasst ist und in einer Matrixstruktur mit über 100 Personen in den Ländern zusammenarbeiten. Bei der VIG bekommt man die Möglichkeit – man wird auch stark dazu gefordert – eigenständig zu agieren und Verantwortung zu übernehmen, wobei ich stets auf die Unterstützung und Erfahrung meiner Vorgesetzten zählen kann.“ 


VIG-Abteilung ist Pionier im Qualitätsmanagement

Die Abteilung Internationale Prozesse und Methoden hat ein Gütezeichen in puncto Qualität bekommen. Damit nicht genug, ist sie die einzige einschlägige Abteilung(!) auf dem österreichischen Versicherungsmarkt, die nun über ein solches Qualitätssiegel verfügt. Im Fachjargon ist die Abteilung ISO9001:2015-tauglich. Wie es dazu kam? Nach einer neunmonatigen Anlaufphase erhielt die Abteilung von der TÜV Austria, sozusagen der höchsten Qualitätshüterin in Sachen Prozessmanagement, die begehrte TÜV-Zertifizierung. So ist bei der VIG gewährleistet, dass Prozesse ergebnis- und effizienzorientiert ablaufen.