Corporate Respons­ibility

VIG Kids Camp

Zum achten Mal lud der Wiener Städtische Versicherungsverein Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der VIG-Konzerngesellschaften nach Österreich ins Kids Camp.

Spiel und Spaß für rund 500 Kinder

Für den Nachwuchs von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Vienna Insurance Group – rund 500 Kinder aus 23 Nationen – startete das Kids Camp im Sommer 2017. Vier Camps sanden den Kindern aus Österreich sowie Zentral- und Osteuropa – von Bulgarien über die Ukraine und die Slowakei bis hin zu Polen, um nur einige zu nennen – zur Auswahl: das „City Camp“ in Wien-Strebersdorf, das „Country Camp“ im salzburgerischen Wagrain, das „Mountain Camp“ im steirischen Mariazell und das „Lake Camp“ in Seeboden in Kärnten.

Neben Wanderungen, Entdeckungsreisen durch Salz- und Tropfsteinhöhlen über Sightseeing in Wien, Salzburg und Klagenfurt stand ausgiebiges Spiel- und Badevergnügen auf dem zweiwöchigen Programm.
Weitere Informationen rund um das Kids Camp des Wiener Städtischen Versicherungsvereins finden Sie unter www.vigkidscamp.com oder www.wst-versicherungsverein.at

Bewusstseinsschaffung von Kindesbeinen an
„Im VIG Kids Camp lernen Kinder aus Österreich und den Ländern Zentral- und Osteuropas, in denen der Konzern Vienna Insurance Group tätig ist, spielerisch das internationale Umfeld ihrer Eltern und damit Diversität und Interkulturalität kennen“, erklärt Dr. Günter Geyer, Vorstandsvorsitzender des Wiener Städtischen Versicherungsvereins. „Darüber hinaus vermitteln wir im Rahmen eines Besuchs in Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren bereits den Jüngsten den hohen Stellenwert von Solidarität und sozialem Bewusstsein – und nicht zuletzt gegenseitiges Verständnis.“